Home>Customer care> Häufig gestellte Fragen
Wie können wir Ihnen helfen?
Häufig gestellte Fragen>Küchenmaschinen>Küchenmaschinen>Erste Schritte mit Ihrer Küchenmaschine> Wie montiert man die Küchenmaschine mit Schüsselheber und stellt sie ein?

Wie montiert man die Küchenmaschine mit Schüsselheber und stellt sie ein?

Sobald Sie Ihre neue KitchenAid Küchenmaschine mit Schüsselheber ausgepackt haben, können Sie sie folgendermaßen zusammenbauen und einstellen, um sofort loszulegen. Hier die Schritte ...

Ihre Küchenmaschine ist einfach zu bedienen, sodass Sie schnell mit ihr vertraut werden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie sie zusammenbauen und einstellen.

So befestigen Sie die Schüssel

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Geschwindigkeit auf „0“ (aus) steht und die Küchenmaschine vom Stromnetz getrennt ist.
  2. Bringen Sie den Griff zum Anheben der Schüssel in die untere Position.
  3. Bringen Sie die Schüsselhalterung über den Zentrierstiften an. So montieren Sie die Kuechenmaschine mit Schuesselheber und stellen sie ein SCHRITT1
  4. Drücken Sie die Rückseite der Schüssel nach unten, bis der Schüsselstift in der Federverriegelung einrastet. Sie sollten beim Einrasten ein „Schnappen“ hören.
  5. Heben Sie die Schüssel vor dem Mixen an.

HINWEIS: Es ist wichtig, dass Sie auf die Rückseite der Schüssel drücken, bis Sie ein „Schnappen“ hören. Wenn Sie das Schnappen nicht hören, erscheint die Schüssel zwar waagerecht, ist aber nicht eingerastet, und der Rührer stößt an die Seiten der Schüssel.

So heben Sie die Schüssel an

  1. Drehen Sie den Hebel für den Schüsselheber nach oben. So montieren Sie die Kuechenmaschine mit Schuesselheber und stellen sie ein SCHRITT2
  2. Die Schüssel muss sich beim Rühren immer in der angehobenen, verriegelten Position befinden.

So senken Sie die Schüssel ab

  1. Drehen Sie den Griff nach hinten und unten.

So entfernen Sie die Schüssel

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Geschwindigkeit auf „0“ (aus) steht und die Küchenmaschine vom Stromnetz getrennt ist.
  2. Bringen Sie den Griff zum Anheben der Schüssel in die untere Position.
  3. Entfernen Sie den Rührer, den Schneebesen oder den Knethaken.
  4. Fassen Sie die Schüssel am Griff und heben Sie sie gerade nach oben und von den Zentrierstiften ab.

So bringen Sie Zubehör an (Rührer, Schneebesen oder Knethaken)

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Geschwindigkeit auf „0“ (aus) steht und die Küchenmaschine vom Stromnetz getrennt ist.
  2. Schieben Sie das Zubehör auf die Schlagwelle.
  3. Drehen Sie das Zubehör nach rechts und haken Sie es über den Stift an der Welle ein. So montieren Sie die Kuechenmaschine mit Schuesselheber und stellen sie ein SCHRITT3

So entfernen Sie Zubehör (Rührer, Schneebesen oder Knethaken)

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Geschwindigkeit auf „0“ (aus) steht und die Küchenmaschine vom Stromnetz getrennt ist.
  2. Drücken Sie den Rührer nach oben und drehen Sie ihn nach links.
  3. Ziehen Sie den Rührer von der Schlagwelle.

So prüfen Sie den Abstand zur Schüssel (Höhe):

Ihre Küchenmaschine wird werksseitig für ein optimales Mischen so eingestellt, dass der Flachrührer knapp über dem Boden der Schüssel aufhört. Wenn der Flachrührer aus irgendeinem Grund den Boden der Schüssel berührt oder zu weit davon entfernt ist, können Sie den Abstand problemlos korrigieren.

Bei Küchenmaschinen mit Schüsselheber kann sich die Einstellschraube an einer von zwei Stellen befinden. Wenn sie nicht wie in „A“ in der Abbildung zu sehen ist, handelt es sich um eine sehr kleine Schraube, wie in „B“ dargestellt. So montieren Sie die Kuechenmaschine mit Schuesselheber und stellen sie ein SCHRITT4 So montieren Sie die Kuechenmaschine mit Schuesselheber und stellen sie ein SCHRITT5 HINWEIS: Küchenmaschinen, die vor 1980 hergestellt wurden, haben keine Einstellschrauben und müssen von einer Servicestelle eingestellt werden. Sollte dies der Fall sein, schreiben Sie uns eine E-Mail ODER [rufen Sie uns an](tel:00800 381 04026) – dies ist eine kostenlose Telefonnummer und der Service wird Ihnen in Ihrer Landessprache zur Verfügung gestellt – Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

  1. Ziehen Sie den Netzstecker der Küchenmaschine.
  2. Bringen Sie den Griff zum Anheben der Schüssel in die untere Position.
  3. Bringen Sie den Rührer an.
  4. Passen Sie den Abstand so an, dass der Rührer bei angehobener Schüssel gerade oberhalb des Bodens der Schüssel bleibt. Drehen Sie dazu die Schraube (A) gegen den Uhrzeigersinn, um die Schüssel anzuheben, oder im Uhrzeigersinn, um sie abzusenken. Nur eine kleine Drehung ist erforderlich: Die Schraube dreht sich nicht mehr als 1/4 Umdrehung (90 Grad) in beide Richtungen. (Der gesamte Einstellbereich beträgt 1/2 Umdrehung oder 180 Grad.) HINWEIS: Die Einstellschraube für Küchenmaschinen mit kippbarem Motorkopf ist dieselbe. Bei Modellen mit Schüsselheber muss bei einigen Modellen, die nach April 2003 hergestellt wurden, die Einstellschraube in die entgegengesetzte Richtung gedreht werden. Wenn Sie versuchen, die Schraube im Uhrzeigersinn zu drehen, und dies nicht hilft, versuchen Sie es mit der entgegengesetzten Richtung.
  5. Bringen Sie den Griff zum Anheben der Schüssel in die obere Position, um den Abstand zu prüfen. 6. Wiederholen Sie bei Bedarf die Schritte 4 und 5.

Bei korrekter Einstellung schlägt der Rührer nicht gegen den Boden oder die Seiten der Schüssel. Wenn der Rührer so nah am Boden der Schüssel ist, dass er dagegen schlägt, kann sich die Beschichtung des Rührers lösen oder die Rührelemente des Schneebesens können verschleißen oder sich ablösen.

Anzeichen dafür, dass Ihre Küchenmaschine eingestellt werden muss:

• Wenn der Rührer bei einer Küchenmaschine mit Schüsselheber an die Seite der Schüssel stößt, bedeutet dies, dass die Schüssel nicht richtig eingerastet ist, auch wenn sie waagerecht zu sein scheint. • Werden Zutaten auf dem Boden der Schüssel nicht untergerührt, bedeutet dies, dass der Rührer zu hoch ist. • Wenn der kippbare Motorkopf nicht einrastet, bedeutet dies, dass der Rührer zu hoch ist. • Wenn die weiße Beschichtung des Rührers an der Unterseite abplatzt oder der Rührer auf den Boden schlägt, ist der Rührer zu niedrig.

War dieser Artikel hilfreich?
top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.