Vorherige Seite
Schnell und einfach

Käse-Kartoffelpuffer in Nestform aus der Pfanne

Knusprige goldene Kartoffeln, geschmolzener Käse und flüssiges Eigelb – wir servieren Ihnen das perfekte Frühstück, das Sie in nur einer Pfanne zubereiten können.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

8

Zutaten

6

Schritte

Zeit

20'

Vorbereitung

15'

Kochen

35'

Insgesamt

Zutaten

  • 3 große/520 gKartoffeln
  • 115 gButter
  • 170–225 gCheddar
  • 1/2 TLSalz
  • 1 TLschwarzer Pfeffer
  • 1/2 TLKnoblauchpulver
  • 4 große/200 gEier
  • 1Frühlingszwiebeln
Machen sie es jetzt
  • Schritt 1

    Die Kartoffeln schälen und sie der Länge nach in 3 Stücke schneiden. Die Reibscheibe in den KitchenAid 3,1L Food-Processor einlegen. Deckel befestigen und auf niedriger Stufe einschalten. Die Kartoffelscheiben in den Einfüllstutzen geben und die Kartoffeln mit dem Stopfer durch den Schneider schieben. Maschine ausschalten, alle großen Kartoffelstücke von der Oberseite des Messers entfernen und die kleingeschnittenen Kartoffeln in einen Sieb geben. Die Kartoffeln unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist, und die Kartoffeln dann auf ein mit einem sauberen Küchentuch ausgelegtes Blech legen. So viel Flüssigkeit wie möglich abtupfen, dann die kleingeschnittenen Kartoffeln mindestens 10 Minuten lang auf dem mit einem sauberen Handtuch abgedeckten Blech ruhen lassen.

  • Schritt 2

    Die Arbeitsschüssel auswischen, während die Kartoffeln ruhen, und wieder an die Prozessorbasis stellen. Die Reibscheibe einsetzen, den Deckel befestigen und den Prozessor auf niedriger Geschwindigkeit einschalten. Den Cheddar-Käse in den Einfüllstutzen geben und den Käse mit dem Stopfer durch den Schneider schieben. Die Maschine ausschalten, den kleingeschnittenen Käse in eine Schüssel geben und diese beiseitestellen.

  • Schritt 3

    Eine große Pfanne auf mittelhoher Stufe erhitzen. 4 Esslöffel Butter in die Pfanne geben und dann die kleingeschnittenen Kartoffeln hinzugeben. Die Kartoffeln mit einem Pfannenwender in der Butter wenden, um sie gleichmäßig zu bedecken, und sie anschließend mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver bestreuen. Dann erneut wenden. Dann die Kartoffeln in eine Schicht zusammendrücken und etwa 2–3 Minuten lang ungestört und offen braten lassen. Die Kartoffeln erneut wenden, einen weiteren Esslöffel Butter in die Pfanne geben, zusammendrücken und die Kartoffeln weitere 2–3 Minuten lang ungestört und offen braten lassen. Den Vorgang ein drittes und viertes Mal wiederholen. Wenn die Kartoffeln leicht knusprig werden, zwei Drittel des kleingeschnittenen Cheddar-Käses über die oberste Schicht der Kartoffeln streuen und den Käse mit dem Pfannenwender in die Öffnungen geben. Dann die Kartoffeln vorsichtig in Teilen wenden, damit die Schichten nicht zu stark beschädigt werden.

  • Schritt 4

    In jedem Viertel der Pfanne „Nester“ in den Kartoffeln erzeugen. (HINWEIS: Durch die Nester sollte eine freie Oberfläche am Boden der Pfanne entstehen, wo das Ei aufgeschlagen wird.) Ein wenig Butter in jedes Nest geben und dann ein Ei in das Nest aufschlagen. Die Kante des Pfannenwenders verwenden, um das Eiweiß vorsichtig in die umgebenden Kartoffelöffnungen zu ziehen. Dabei darauf achten, dass das Eigelb nicht zerfließt. Dann um die Eier herum etwas Cheddar-Käse auf die Kartoffeln streuen und die Pfanne abdecken. 3–4 Minuten lang garen oder bis das Eiweiß fest und das Eigelb nach Ihrem Geschmack ist.

  • Schritt 5

    Mit Salz und gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.

  • TIPP

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Bananen-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes ohne Mehl sind super lecker und lassen sich im Handumdrehen im Mixer zubereiten.

  • 5' Vorbereitung
  • 15' Kochen

Burgerbrötchen

Vergessen Sie die Burgerbrötchen aus dem Supermarkt – bereiten Sie sie einfach selbst zu!

  • 15' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Der perfekte Pizzateig

Das einzig wahre Rezept für einen dünnen, knusprigen und typisch italienischen Pizzateig!

  • 65' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Käse-Kartoffelpuffer in Nestform aus der Pfanne

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und sie der Länge nach in 3 Stücke schneiden. Die Reibscheibe in den KitchenAid 3,1L Food-Processor einlegen. Deckel befestigen und auf niedriger Stufe einschalten. Die Kartoffelscheiben in den Einfüllstutzen geben und die Kartoffeln mit dem Stopfer durch den Schneider schieben. Maschine ausschalten, alle großen Kartoffelstücke von der Oberseite des Messers entfernen und die kleingeschnittenen Kartoffeln in einen Sieb geben. Die Kartoffeln unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist, und die Kartoffeln dann auf ein mit einem sauberen Küchentuch ausgelegtes Blech legen. So viel Flüssigkeit wie möglich abtupfen, dann die kleingeschnittenen Kartoffeln mindestens 10 Minuten lang auf dem mit einem sauberen Handtuch abgedeckten Blech ruhen lassen.

Schritt 2

Die Arbeitsschüssel auswischen, während die Kartoffeln ruhen, und wieder an die Prozessorbasis stellen. Die Reibscheibe einsetzen, den Deckel befestigen und den Prozessor auf niedriger Geschwindigkeit einschalten. Den Cheddar-Käse in den Einfüllstutzen geben und den Käse mit dem Stopfer durch den Schneider schieben. Die Maschine ausschalten, den kleingeschnittenen Käse in eine Schüssel geben und diese beiseitestellen.

Schritt 3

Eine große Pfanne auf mittelhoher Stufe erhitzen. 4 Esslöffel Butter in die Pfanne geben und dann die kleingeschnittenen Kartoffeln hinzugeben. Die Kartoffeln mit einem Pfannenwender in der Butter wenden, um sie gleichmäßig zu bedecken, und sie anschließend mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver bestreuen. Dann erneut wenden. Dann die Kartoffeln in eine Schicht zusammendrücken und etwa 2–3 Minuten lang ungestört und offen braten lassen. Die Kartoffeln erneut wenden, einen weiteren Esslöffel Butter in die Pfanne geben, zusammendrücken und die Kartoffeln weitere 2–3 Minuten lang ungestört und offen braten lassen. Den Vorgang ein drittes und viertes Mal wiederholen. Wenn die Kartoffeln leicht knusprig werden, zwei Drittel des kleingeschnittenen Cheddar-Käses über die oberste Schicht der Kartoffeln streuen und den Käse mit dem Pfannenwender in die Öffnungen geben. Dann die Kartoffeln vorsichtig in Teilen wenden, damit die Schichten nicht zu stark beschädigt werden.

Schritt 4

In jedem Viertel der Pfanne „Nester“ in den Kartoffeln erzeugen. (HINWEIS: Durch die Nester sollte eine freie Oberfläche am Boden der Pfanne entstehen, wo das Ei aufgeschlagen wird.) Ein wenig Butter in jedes Nest geben und dann ein Ei in das Nest aufschlagen. Die Kante des Pfannenwenders verwenden, um das Eiweiß vorsichtig in die umgebenden Kartoffelöffnungen zu ziehen. Dabei darauf achten, dass das Eigelb nicht zerfließt. Dann um die Eier herum etwas Cheddar-Käse auf die Kartoffeln streuen und die Pfanne abdecken. 3–4 Minuten lang garen oder bis das Eiweiß fest und das Eigelb nach Ihrem Geschmack ist.

Schritt 5

Mit Salz und gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.

TIPP

top
Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.