Vorherige Seite

Die béchamelsauce

Diese klassische weiße Sauce sollte zum Repertoire jedes Kochs gehören. Veredeln Sie die Sauce mit Gewürzen nach Ihrem eigenen Geschmack.

Das kochen beginnen

Einzelheiten

10

Zutaten

3

Schritte

Zeit

30'

Vorbereitung

0'

Kochen

30'

Insgesamt

Zutaten

  • 1Kleine zwiebel
  • 1Gewürznelke
  • 12Schwarze pfefferkörner
  • 1Lorbeerblatt
  • 1Muskatblüte
  • 4Petersilienstängel
  • 500 mlMilch
  • 25 gButter
  • 25 gMehl
  • -Salz und frisch geriebener weißer pfeffer
Machen sie es jetzt
  • Step 1

    Die Zwiebel mit der Schneidetrommel am Gemüseschneider auf Stufe 4 in einen Kochtopf schneiden. Gewürznelke, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Muskatblüte, Petersilienstängel und Milch beigeben. Auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, dann sofort vom Herd nehmen, abdecken und 15 Minuten lang ziehen lassen. Die Milch durchseihen und die Gewürze entfernen. Die Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen, das Mehl einstreuen und alles gut durchrühren.

  • Step 2

    Auf kleiner Flamme 2 Minuten kochen lassen, und dabei ständig rühren. Die Milch nach und nach hinzufügen und weiter rühren, bis die Sauce glatt ist. Die Béchamelsauce 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen, damit das Mehl auskocht und die Sauce dicker wird. Vom Herd nehmen und Gewürze Ihrer Wahl beifügen oder die Sauce im jetzigen Zustand verwenden.

  • Step 3

    Die Béchamelsauce mit Frischhaltefolie abdecken, wenn Sie diese nicht sofort verwenden. Dies verhindert, dass sich beim Abkühlen eine Haut auf der Oberfläche bildet.

Unsere beliebtesten gerichte

Teilen Sie die Freude an diesen getesteten Rezepten und führen Sie Ihren Geschmack in Versuchung. Sehr beliebt bei Hobby-Chefs! Am begeisterten Lächeln Ihrer Tafelgäste werden Sie sich fast genauso erfreuen, wie am Duft und Aroma.

Offene lasagne mit geröstetem gemüse und kräuterricotta

Wenn man die gekochte Tomatensauce durch Kirschtomaten ersetzt und die Lasagne nicht im Ofen bäckt, erhält...

  • 30' Vorbereitung
  • 20' Kochen

Crostini mit schokolade-tapenade

Tapenade ist eine provenzalische Olivenpaste, die traditionellerweise mit Kapern und Anchovis zubereitet...

  • 10' Vorbereitung
  • 0' Kochen

Einfach, und doch einfach gut

Quiches sind pikante Pasteten aus Mürbeteig mit einer Füllung auf Basis von Eiern, Milch oder Sahne,...

  • 60' Vorbereitung
  • 0' Kochen

Kochen ist eine reise
Ihre beginnt hier

  • Rezepte für jedes Ereignis
    und für jede Stimmung

  • Machen Sie mit exklusiven
    Rezepten das Beste aus Ihrer Kücheneinrichtung

  • Lassen Sie sich inspirieren

Registrieren

Bleiben sie up to date

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an, für wunderbare Speise-Inspirationen, hilfreiche Tricks und verlockende KitchenAid-Angebote.

ANMELDEN
Privacy*

Die béchamelsauce

Step 1

Die Zwiebel mit der Schneidetrommel am Gemüseschneider auf Stufe 4 in einen Kochtopf schneiden. Gewürznelke, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Muskatblüte, Petersilienstängel und Milch beigeben. Auf kleiner Flamme zum Kochen bringen, dann sofort vom Herd nehmen, abdecken und 15 Minuten lang ziehen lassen. Die Milch durchseihen und die Gewürze entfernen. Die Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen, das Mehl einstreuen und alles gut durchrühren.

Step 2

Auf kleiner Flamme 2 Minuten kochen lassen, und dabei ständig rühren. Die Milch nach und nach hinzufügen und weiter rühren, bis die Sauce glatt ist. Die Béchamelsauce 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen, damit das Mehl auskocht und die Sauce dicker wird. Vom Herd nehmen und Gewürze Ihrer Wahl beifügen oder die Sauce im jetzigen Zustand verwenden.

Step 3

Die Béchamelsauce mit Frischhaltefolie abdecken, wenn Sie diese nicht sofort verwenden. Dies verhindert, dass sich beim Abkühlen eine Haut auf der Oberfläche bildet.

Wunschliste

Sie müssen angemeldet sein, um Produkte zur Wunschliste hinzuzufügen.

Anmelden

Bitte wählen Sie ein anderes Produkt aus

Vergleichen

Produkte vergleichen

Sie können maximal 3 Produkte vergleichen. Bitte entfernen Sie ein Produkt, bevor Sie ein weiteres hinzufügen.